Auf der Suche nach dem Schacht

Eine weitere Woche unseres Hausbaus ist rum und auch in dieser Woche wurden natürlich wieder ein paar Arbeiten erledigt. Ich denke aber, dass dies wohl der letzte Bericht für dieses Jahr sein wird, denn auch die Mitarbeiter von Peters und Schulz haben sich mal eine Pause verdient. In den nächsten zweieinhalb Wochen wird wohl nichts auf der Baustelle passieren.

Momentan werden bzw. wurden hauptsächlich Arbeiten ausgeführt, die man auf den ersten Blick nicht gleich sieht. Außerdem können wir immer erst nach der Arbeit unseren Baustellenbesuch antreten; dann ist es meistens schon dunkel und mit einer Taschenlampe sieht man auch nicht wirklich viel.

Erkennbar war, dass die Schlitze, die der Bauherr für die Anschlüsse ausgestemmt hat, wieder mit Mörtel verfüllt wurden. Außerdem wurde die Dämmung des Wärmedämmverbundsystems bis auf ganz kleine Ausnahmen an allen vorgesehenen Stellen angebracht. Auch die zwei kleinen Dreiecke des Giebels im Obergeschoss, die beim letzten Bericht noch offen waren, sind nun mit Holzplatten verschlossen worden. Mit den weißen Dämmplatten kann man sich nun schon ganz gut vorstellen, wie das fertige Ergebnis mit weißem Putz später aussehen wird :). Das vergessene Fenster, welches als Ausstiegsluke für den Schornsteinfeger gedacht ist, wurde nun auch ins Dach eingesetzt. Und es wurde auf einer Seite bereits der Grundputz aufgebracht. Dazu Bilder:

Natürlich gab es aber auch wieder kurioses: Uns umtreibt seit der Herstellung der Hausanschlüsse die Frage, welchen Abwasserschacht vor dem Haus für uns vorgesehen ist – denn es gibt zwei. Laut dem Plan des Wasserverbandes soll er sich links vor dem Haus befinden. Dieser liegt aber schon auf dem Nachbargrundstück. Der zweite Schacht ist zwar auf unserem Grundstück, ist aber auf der rechten Seite vom Haus und auf den Plänen nirgends zu finden. Also Anruf beim Bauleiter, Bauleiter ruft beim Wasserverband an, Wasserverband guckt komisch aus der Wäsche. Denn an denen ist es wohl vorbei gegangen, dass seit der Erstellung ihrer Pläne sich die Grundstücksgrößen nochmal veränderten und ein Grundstück sogar garnicht mehr existiert. Es wurde ein Tag zur Klärung benötigt und uns dann mitgeteilt, dass wir den rechten Schacht nehmen mögen, da uns bei Inanspruchnahme des linken Schachtes unser Nachbar ein Wegerecht einräumen müsste. Dieses Wort allein klingt schon wieder nach komplizierten Vorgängen und zusätzlichen Mehrkosten… 😀 Aber die Merkwürdigkeit konnte ja zügig aufgeklärt werden.

Nun möchten wir noch allen ein schönes Weihnachtsfest und ein paar entspannte Feiertage wünschen!

Werbeanzeigen

7 Gedanken zu “Auf der Suche nach dem Schacht

  1. Wir lieben Klinker… und euer Haus sieht soweit erstmal super aus… wir hoffen, dass unsere Klinker auch unseren Wünschen entsprechen werden ;O) Viel Glück in 2014 für die Fertigstellung ;O)

    • Danke für den netten Kommentar!
      Wir sind auch sehr zufrieden mit unserer Klinkerwahl und froh, dass wir uns doch gegen einen ganz dunklen Stein entschieden haben.
      Was habt Ihr Euch für einen ausgesucht?
      Wir wünschen Euch auch gutes Gelingen beim Hausbau!

  2. Hallo, auch wir wünschen Euch viel Glück und gutes Gelingen für den Bau des Hauses. Für wann habt ihr denn den Umzug in eurer neues Heim geplant? Viele Grüße

    • Ganz herzlichen Dank für die netten Worte!
      Wir haben für Mitte bis Ende April mit dem Umzug gerechnet. Wenn das Wetter so bleibt, ist das realistisch 🙂

      Viele Grüße!

  3. Hallo, na das ist ja schon bald und es bleibt nicht mehr viel Zeit. Ich hoffe, dass der Zeitplan bestehen bleibt und ihr den Umzugstermin nicht nochmal verschieben müsst. Alles Gute für euch.

    • Vielen Dank für den netten Kommentar und das Interesse an unserem Blog!

      Wenn es so weitergeht wie bisher, sehen wir keine Probleme bezüglich des Umzugstermins. Winter ist auch nicht in Sicht 🙂

      Viele Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s