Baustraßenkrisensitzung

Du ahnst es nicht, nun sind seit dem letzten Artikel wieder einige Wochen ins Land gestrichen. Es ist und war aber auch so einiges zu tun. Aus diesem Grund werde ich die Ereignisse der vergangenen Wochen auch in mehrere Artikel unterteilen.

Beginnen wir heute mal mit News zur Baugebietsstraße. Dazu habe ich leider keine Fotos. Wer also nur Fotos gucken möchte, muss auf den nächsten Beitrag warten 🙂 Das letzte Update zur Straße gab es kurz vor Weihnachten in diesem Artikel. Darin zu sehen unsere Baustraße als Seenplatte mit Naherholungsgebietscharakter (was für eine Wortkreation). Kurz zusammengefasst war der Stand der Dinge, dass wir weiterhin auf unsere Straße warten dürfen, bis der neue Bauabschnitt bebaut ist. Ohne Bauzeitfrist kann das Anno Knipps werden. Außerdem sollten wir die netten Angestellten der Samtgemeinde regelmäßig an die Ausbesserung unseres Schlaglochweges erinnern, wenn es denn mal wieder soweit ist. Denn bedauerlicherweise ist so viel zu tun, dass das Bauamt nicht einmal in drei Monaten zur Inspizierung vorbei kommen kann. 🙄 Weiterlesen

Advertisements

Sockelfliesen reloaded

Was lange währt wird endlich gut oder wie war das? Unser Projekt „Sockelfliesen“ zog sich länger hin als angenommen, weshalb der dazugehörige Beitrag auch jetzt erst kommt.

Ich berichtete ja bereits davon, dass die Sockelfliesen an einigen Stellen im Erdgeschoss die Liaison mit der Wand beendeten und mit einem Sicherheitsabstand zu selbiger nun „im Raum herumstanden“. Nur noch durch unsere Atomsilikonfugen gehalten. Weiterlesen

Vorweihnachtliche Verzwickungen

Noch drei Tage bis Heilig Abend. Die Innenstädte sind voll von Geschenkesuchenden und Weihnachtsmarktbesuchern, in den Küchen duftet es nach Plätzchen und aus dem Radio schmettern uns Wham! Last Christmas entgegen. Könnte alles super dazu beitragen, in Weihnachtsstimmung zu kommen – wenn dieses Wetter nicht wäre! Die vergangenen Tage waren hier geprägt von Extremen (Gewitter, Sturm, Hagel, Regen, Regen, Regen, Schnee). Ehrlich gesagt bin ich froh, dass wir noch leben. Ok, ich übertreibe ein wenig. Unter Winterwetter stelle ich mir jedenfalls etwas anderes vor. Seid ihr trotzdem schon in Weihnachtsstimmung und habt sogar schon alle Punkte auf der Weihnachts-to-do-Liste abgehakt? Weiterlesen

Ereignisaufarbeitung

Mein lieber Herr Gesangverein! 😯 Schon wieder ist fast ein Monat seit dem letzten Post vergangen. Werte Leserschaft, wo ist die Zeit geblieben? Fühlt ihr euch auch manchmal wie der Hauptdarsteller im Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“? Man ist unter der Woche so in seinem alltäglichen Trott und am Wochenende mit „Arbeiten rund um’s Haus“ beschäftigt, dass man gar nicht merkt, wie die Zeit verfliegt. Eine Anmerkung kann ich mir nicht verkneifen: in 73 Tagen ist Weihnachten… (muss langsam mit dem Wunschzettelschreiben anfangen). Weiterlesen