Bautag 14: so ein Aufriss…

… der Straße ist nötig, um Strom auf das Grundstück zu bekommen und den Baustromkasten anzuschließen 😉 Ich bin wirklich positiv überrascht, dass bisher wirklich alle Termine eingehalten werden, die uns zugesagt wurden. Angesetzt hierfür war der 06.11., heute ist der 06.11. und die Tiefbauer sind da.

Heute Morgen waren sie damit beschäftigt, unsere Strom- und Wasserleitungen 1m auf das Grundstück zu legen, damit die Versorgung mit Baustrom und Bauwasser hergestellt werden kann. Gleichzeitig waren die Maurer weiter fleißig dabei, die Innenwände weiter zu mauern. Hier ein paar Eindrücke vom Treiben auf unserer Baustelle heute Morgen:

reges Treiben

reges Treiben

Gesamtansicht heute Morgen

Gesamtansicht heute Morgen

Gäste-WC

Gäste-WC

Gestern Abend haben wir bereits unseren täglichen Abstecher auf die Baustelle gemacht und durften schon die ersten gemauerten Innenwände begutachten. Heute Morgen hatte ich außerdem einen Termin mit dem Fensterbauer auf der Baustelle, um die Öffnungsseiten der Fenster und die Befestigungsseite der Rollladengurte bzw. Motorenschalter zu besprechen. Die Fenster und Türen müssen jetzt schon bestellt werden, da sie aufgrund der Andersfarbigkeit eine längere Lieferzeit haben als weiße Fenster und Türen.

Morgen soll dann wohl bereits mit dem Klinkern begonnen und die Zwischendecke schon in der kommenden Woche geliefert werden. Die anfängliche Meldung war Freitag, der 16.11., nun wurde auch dies einen Tag vorverlegt. Da der Bauherr das Gewerk Elektro in Eigenleistung machen wird, hat er nun auch „ein wenig Stress“ 😀 Denn bereits einen Tag später soll die Decke dann gegossen werden und die Kabel für die Deckenspots müssen bis dahin gezogen sein. Man darf gespannt sein… :mrgreen:

Weiterer Punkt auf unserer To-Do-Liste: Dachüberstände streichen. Zumindest die Latten dafür. Denn diese dürfen wir vor dem Einbau in einer Halle von Peters und Schulz streichen. Dies war eigentlich auch für das gleiche Wochenende vorgesehen. Wir haben mal ganz freundlich nachgefragt, ob wir das evtl. auch schon dieses Wochenende machen könnten, da dann auch der Bauherr mit pinseln könnte – geht klar. Hab ich mich also heute auch gleich auf gemacht und passende Farbe besorgt. 10L Grundierung und 10L Farbe – 250 Euro 😯 und das reicht noch nicht mal für die Latten, die zu streichen sind. Die restliche Menge muss aber erst mal nachbestellt werden und soll bis (hoffentlich) Freitag da sein. Wenn die Latten eingebaut sind, müssen wir sie ein drittes Mal streichen, also noch mehr Farbe…

Uns wird also nicht langweilig 😀

Advertisements