Pflaster- und Terrassenarbeiten

Weiter geht’s mit der Update-Reihe – mit Bilderflut. Heute erzähle ich euch, was wir in den vergangenen Wochen im Garten getan haben. Das „wir“ müsste ich eigentlich durch „der Bauherr“ ersetzen. Denn er hat einen solchen Ehrgeiz entwickelt, dass man ihn kaum bremsen kann. Sonntags entspannt auf der Terrasse sitzen und einen Kaffee trinken geht ganze 30 Minuten gut. In der Zeit hat er wieder etwas entdeckt, was selbst an einem Sonntag nicht liegen bleiben kann. Ich sehe es schon kommen: wenn der Garten irgendwann mal fertig sein sollte, fängt er vorn an, etwas raus zu reißen. Nur, um es dann wieder neu zu machen 😀

Zurück zum Thema. Im April hatten wir zwei Wochen Urlaub und nutzen die Zeit, zunächst das Carport zu streichen. Wir haben uns im örtlichen Holzhandel die gleiche Farbe besorgt, die wir auch schon für unsere Dachüberstände genommen hatten. Nur dass die Farbe dieses Mal der Farbe unserer Fenster entspricht. Das klappt sehr gut, wenn man die RAL Farbe seiner Fenster auch kennt… Zum Glück haben wir eine hervorragende Ordnung, durch die man schnell alles wieder findet… 😀 Wem unsere Fensterfarbe und damit auch die Carportfarbe gefällt, es ist die Farbe schiefergrau mit der Nummer 7015. Die Unterseiten des Carports sind bisher noch ungestrichen. Wir wollen sie auch weiß anstreichen, damit es unter dem Carport nicht so dunkel ist. Bisher scheitert es immer nur an der nicht vorhandenen weißen Farbe. Ich glaub, da müssen wir mal was dran ändern. Weiterlesen