Fleißarbeit – Treppenhaus aufhübschen

Die Winterzeit bietet sich ja geradezu an, um kreativ zu werden und auch mal was zu basteln. Denn in der Regel ist es zu dieser Zeit eher ungemütlich draußen und man hält sich die meiste Zeit im Haus auf. Wobei es dieses Jahr irgendwie noch gar nicht so richtig winterlich war bis vor ein paar Tagen. Das Wetter erinnerte eher an Spätherbst. Vor allem der nicht aufhören wollende Sturm ging mir langsam auf die Nerven. Nun haben wir aber seit etwa drei Tagen Dauerfrost und heute Nachmittag hat es dann auch zu schneien begonnen. Endlich merkt man, in welcher Jahreszeit wir uns befinden.

Bereits im letzten Beitrag schrieb ich ja schon, dass wir derzeit einiges im Haus verändern. Und es ist auch immer noch so. Wenn man eingezogen und alles verstaut ist, dann wohnt man zwar schon in seinem eigenen Haus – richtig gemütlich wird es aber erst mit der Zeit. Wenn Bilder an der Wand hängen, Gardienen aufgehängt sind und individuelle Gegenstände im Haus ihren Platz gefunden haben. Wir befinden uns gerade in dieser Phase. Da dies unser erstes Haus ist, kann ich nicht sagen, ob diese Phase etwas verspätet bei uns eintritt 🙂

Ich möchte euch ein paar dieser Veränderungen vorstellen. Heute beginne ich mit der Gestaltung unseres Treppenhauses. Wenn man bei der Planung des Hauses nicht gerade eine Galerie oder einen Luftraum vorgesehen hat und man sich im Treppenhaus auch nicht mit diversen Farben austobt, dann sieht es dort schnell recht trist aus. Eine unserer Nachbarinnen hatte für einen solchen Fall aber eine super tolle Idee, die ich auch gleich umgesetzt habe. Sie ist so einfach wie genial – man muss nur etwas Geduld und Ausdauer mitbringen. Und zwar habe ich den Treppenaufgang mit einem Schwarm Schmetterlinge aus Pappe verziert. Dafür benötigt man nicht sehr viel: ein paar Bögen Pappe in passender Farbe, eine/mehrere Schmetterlingsvorlagen (einfach mal Google fragen), einen Bleistift, eine Schere, ein Bastelmesser und durchsichtige Klebepunkte.

Als erstes sucht man sich im Internet Vorlagen für Schmetterlinge, die einem gefallen. Sie sollten nicht allzu filigran sein, da ansonsten das Ausschneiden sehr schwer wird. Anschließend überträgt man die Vorlagen auf Pappe und schneidet sie aus. Je größer der Schwarm werden soll, umso mehr Schmetterlinge muss man natürlich ausschneiden 🙂

Wenn man genug Schmetterlinge ausgeschnitten hat, knickt man am Körper entlang ihre Flügel hoch. So wirkt es schön plastisch. Ich habe 39 Stück ausgeschnitten und sie im Treppenhaus über Eck angeordnet. So sieht es ein bisschen so aus, als kämen sie alle aus der Ecke geflogen und verteilen sich dann über die Wand.

Das Schöne an den Klebepunkten ist, dass man sie immer wieder ablösen und neu anbringen kann. Wenn einem der Schwarm also noch nicht gefällt, kann man den ein oder anderen Schmetterling immer noch umkleben. Am Ende kann man sich dann über ein, wie ich finde, sehr schönes Ergebnis freuen und der Treppenaufgang wirkt nicht mehr so leer.

Wir haben uns an diesem Wochenende auch unseren Sockelfliesen gewidmet. Dazu werde ich aber einen gesonderten Beitrag schreiben, sobald wir mit allem fertig sind.

Advertisements

8 Gedanken zu “Fleißarbeit – Treppenhaus aufhübschen

    • Ich bin auch immer ein Freund von einfachen Dingen. Ich denke auch, dass man es schnell und einfach wieder abbekommt. Kann man auch gut mit Vögeln oder anderen fliegenden Tierchen machen.

  1. Wirklich eine tolle Idee! Eine kurze Frage noch: Warum hast du die Schmetterlinge braun gemacht? Damit sie besser zur Wand passen? Gefallen tut es mir aber trotzdem!

  2. Das ist ja eine schöne Idee. Ich mag es, wenn man das Haus mit persönlichen Elementen selbst gestaltet und dekoriert wird. Da fühlt man sich schneller heimisch und wohl. Muss aber dazu sagen, dass mir euer Treppenhaus generell sehr gut gefällt. Schöne Farben und sehr schick, mit den Schmetterlingen gut abgerundet. Farblich gefallen sie mir sogar sehr gut, ausgefallen und trotzdem schlicht 🙂 LG

  3. Wirklich tolle Idee. Wirkt super zu der brauen Treppe. Die gefällt mir übrigens auch sehr gut.
    Die Aufhübschungszeit fängt bei uns jetzt auch wieder an;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s